Reflex-Verlag

Reflex-Verlag Ausgabe 2017/08/16

Gesundheit unserer Kinder

+ zurück zur Übersicht Ausgabe-Cover-Bild mit Link zum PDF

Ausgabe als PDF anfordern

PDF bestellen
Inhaltsindex
  • 3
    Leitartikel

    Rund elf Millionen Kinder leben in Deutschland. Laut Studie geht es dem Gros gesundheitlich gut. Da Kinder oft nicht wissen, was ihnen gut tut, sind Eltern in der Pflicht.

  • 4
    Stillen

    Muttermilch gilt als die beste Säuglingsnahrung. Welchen Einfluss die Inhaltsstoffe sogar auf Babys Darmflora haben und was Mütter bei unangenehmen Brustentzündungen tun können.

  • 6
    Sichere Schlafumgebung

    Plötzlicher Kindstod ist der Horror für Eltern. Spezielle Maßnahmen ermöglichen eine Überwachung des schlafenden Kindes. Im Ernstfall kann schnell gehandelt werden.

  • 7
    Gesunde Haut

    Die Haut von Kindern braucht besondere Pflege. Warum Sie es damit nicht übertreiben sollten und auf was Sie bei Kindern mit Problemhaut wie Neurodermitis unbedingt achten sollten.

  • 8
    Ohrenpflege

    Benutzen Sie Wattestäbchen zur Reinigung der Ohren? Dann sollten Sie das ab sofort sein lassen. Wie Sie die kleinen Lauscher richtig säubern und warum Ohrenschmalz nützlich ist.

  • 9
    Zahnprophylaxe

    Gesunde Milchzähne sind wichtig für Kinder. Eine gute Mundhygiene von klein auf zu fördern, ist der erste Schritt. Mit diesen Anti-Karies-Tipps machen Sie alles richtig.

  • 9
    Bewegung

    Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Nicht ohne Grund: Körperliche Ertüchtigung ist gut für die Gesundheit – und Tanzen laut Studie sogar für die kulturelle Bildung.

  • 10
    Kopfläuse

    Die kleinen Parasiten befallen gerne die Köpfe von Kindern. Eltern müssen bei einem Befall nicht in Panik geraten. Mit der richtigen Maßnahme wird man Kopfläuse schnell wieder los.

  • 11
    Bauchschmerzen

    Ihr Baby hört nicht auf, zu schreien? Eine Kolik kann der Grund sein. Welche sanften Methoden Linderung verschaffen und warum die Gabe von „Bakterien" eine Überlegung wert ist.

  • 12
    Pflanzliche Arzneimittel

    Ihr Kind hat Husten oder Bauchweh und Sie wollen ihm nicht gleich Medikamente verabreichen? Müssen Sie auch nicht, denn es gibt wirksame Helfer aus der Natur.

  • 13
    Lern- und Konzentrationsprobleme

    Immer mehr Kinder fällt es schwer, sich zu konzentrieren. Eine neue Studie gibt dem Smartphone die Schuld. Worauf Eltern bei der Nutzung durch die Kinder achten sollten.

  • 14
    Warzen

    Lästig und ansteckend: Der Warzen-Ratgeber verrät Ihnen, welche Warzenarten bei Kindern häufig auftreten und wie die Hautwucherungen am besten behandelt werden.

  • 15
    Ohrenschmerzen

    Wasser in den Lauschern? Das kann den sensiblen Kinderohren zu schaffen machen. Vor allem nach dem Tauchen kann sich eine schmerzhafte Badeotitis bemerkbar machen.

  • 16
    Seltene Krankheiten

    Tausende Kinder in Deutschland leiden unter einer Seltenen Krankheit. Warum Eltern teils Jahre auf eine Diagnose warten müssen und was für die „Waisenkinder der Medizin" getan wird.

  • 18
    Allergien

    Heuschnupfen, Neurodermitis, Nahrungsmittelunverträglichkeiten – immer mehr Kinder leiden unter einer Allergie. Warum ist das so? Und können Eltern was dagegen tun?

Für eine gesunde Entwicklung

Eltern haben ein gutes Gespür, wenn es ihrem Baby nicht gut geht. Einen feinen, untrüglichen Instinkt, dass mit dem Kind etwas nicht stimmt – selbst wenn es das Unbehagen nicht äußert. Und spätestens, wenn die ersten Tränen die Wangen herunterkullern, haben Eltern den Drang, ihren Kleinen das Leid ganz schnell zu nehmen. Ob Ohrenschmerzen, Heuschnupfen oder Warzen – wissen Sie immer, wie Sie Ihrem Sprössling helfen können? Oder wann Sie mit Ihrem Kind doch zum Arzt sollten? Falls nicht, machen Sie sich keine Vorwürfe. Unser Ratgeber rund um das Thema Kindergesundheit nimmt Sie mit auf eine Reise, auf der Sie Bekanntschaft machen mit gängigen Krankheiten und Wehwehchen. Er versorgt Sie mit Tipps zur Vorsorge und zeigt Ihnen, in welchen Fällen ein Griff zur Hausapotheke genügt und wann Sie einen Mediziner zurate ziehen sollten. Viel Spaß beim Lesen dieser Lektüre zum Wohl Ihrer Kinder!

Nadine Effert

Chefredakteurin

Ihre Meinung ist uns wichtig:

feedback@reflex-media.net