Reflex-Verlag

Reflex-Verlag Ausgabe 2017/05/08

Intelligente Mobilität

effizient – intelligent – innovativ

+ zurück zur Übersicht Ausgabe-Cover-Bild mit Link zum PDF

Ausgabe als PDF anfordern

PDF bestellen
Inhaltsindex
  • 3
    Leitartikel

    Hohe Emissionen, viele Verkehrsopfer, lange Staus: Auf unseren Straßen muss sich einiges  ändern.  Neue  Technologien  sollen  helfen, unsere Mobilität wieder flott zu machen.

  • 5
    Elektromobilität

    Deutsche  Autofahrer  zeigen  bisher  wenig  Interesse  an  den  Elektroautos.  Die  kurze
    Reichweite, die geringe Anzahl an Ladesäulen und der hohe Preis schrecken die meisten noch immer ab.

  • 7
    Leichtbau

    CO 2 -Emissionen und Kraftstoffverbrauch müssen  sinken.  Möglich  wird  das  durch  ein geringeres Fahrzeuggewicht. Der Einsatz von Leichtbaumaterialien wird immer wichtiger.

  • 8
    Autonomes Fahren

    Immer  intelligenter,  immer  autonomer:  Für  den Menschen bergen selbstfahrende Autos in vielerlei Hinsicht noch ungeahnte Potenziale. Immer häufiger werden Fahrer die Kontrolle abgeben.

  • 9
    Bio-Kraftstoffe

    Biodiesel und Bioethanol sind die einzigen derzeit in größerem Umfang eingesetzten Alternativen zu fossilen  Kraftstoffen.  Auch  in  Zukunft  könnten  sie unverzichtbar bleiben. 

  • 10
    Lieferverkehr

    Neue  Konzepte  sind  gefragt:  Paketdienste, Händler  und  Automobilhersteller  arbeiten  daran,  wie die wachsende Menge an Paketen schnell und nachhaltig zum Kunden gelangen kann. 

  • 11
    Stadtverkehr

    Damit  unsere  Metropolen  attraktiv  bleiben, brauchen  wir  gute  Ideen  für umweltfreundliche  und engmaschige  Mobilitätsangebote,  die  Stadtbewohner
    komfortabel an ihre Ziele bringen. 

  • 12
    Alternative Antriebe

    Die  fossilen  Rohstoffe  werden  immer  knapper, die  Klimaschutzauflagen  strenger.  Teil  einer  nachhaltigen  Mobilitätsstrategie  müssen  neue  Antriebsarten und Kraftstoffalternativen sein.

  • 13
    Sichere Infrastruktur

    Der  Datenaustausch  mit  Autos  soll  die  Sicherheit im Verkehr erhöhen. Doch wer sorgt für die Datensicherheit?  Mit  der  intelligenten  Mobilität  wächst  ein neues IT-Security-Feld heran. 

In Bewegung

Wir sind in Bewegung, zahlreiche Wege prägen unseren Alltag. Die Deutschen nehmen dafür meist das Auto. Laut einer Studie, die das Bundesumweltministerium im April vorstellte, ist der PKW weiterhin das wichtigste Verkehrsmittel. 70 Prozent der Befragten gaben an, täglich oder mehrmals die Woche den Wagen zu nehmen. Öffentliche Verkehrsmittel benutzt nur jeder Fünfte so oft. Die Umfrage stellt aber auch eine große Veränderungsbereitschaft fest. 91 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass das Leben besser werde, wenn der Einzelne nicht mehr auf ein Auto angewiesen ist. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks spricht von einem „signifikantem Bewusstseinswandel". Die Chance zu Veränderungen besteht vor allem aufgrund der Digitalisierung. Mit intelligenten Lösungen kann die Mobilität neu organisiert werden. Die Elektrifizierung des Fahrzeugbestandes ermöglicht zudem sinkende CO 2-Emissionen.
Mit dieser Ausgabe wollen wir ein Bewusstsein für die Herausforderungen beim Aufbau einer neuen Mobilität schaffen und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Michael Gneuss
Chefredakteur

Ihre Meinung ist uns wichtig:

feedback@reflex-media.net