Reflex-Verlag

Reflex-Verlag Ausgabe 2016/09/15

Schienenverkehr der Zukunft

+ zurück zur Übersicht Ausgabe-Cover-Bild mit Link zum PDF

Ausgabe als PDF anfordern

PDF bestellen
Inhaltsindex
  • 3
    Leitartikel

    Die Bahn wird digital – und das ist auch gut so. Denn aus ökologischen, aber auch aus gesellschaftlich en Gründen ist eine Verlagerung des Verkehrs auf die Schiene wünschenswert.

  • 6
    Instandhaltung und Digitalisierung

    Mit Sensortechnologien und Big Data kann der Zustand von Schienenfahrzeugen und Bahninfrastruktur zuverlässig überprüft werden. Doch die Daten müssen sinnvoll ausgewertet werden.

  • 7
    Tunnelbau

    Eisenbahn- und Multifunktionstunnel verbinden Länder und sogar Kontinente – egal, ob massive Berge oder tiefe Meere dazwischenliegen. Neue faszinierende Projekte sind in Planung.

  • 8
    Nachhaltiger Güterverkehr

    Waren müssen noch häufiger über die Schiene transportiert werden. Denn anders als die Megatrucks schont die Bahn die Umwelt. Nur auf den letzten Metern muss der Lkw helfen.

  • 9
    Schienenverkehr international

    Das größte Schienennetz der Welt befindet sich in China. Hier hilft die Bahn, die Mobilität von Milliarden Menschen zu gewährleisten und den Smog zu bekämpfen.

  • 10
    eTickets

    Das Smartphone wird zum digitalen Ticketschalter. Noch sind die verschiedenen Apps zwar nicht miteinander verbunden, neue Technologien stehen aber schon in den Startlöchern.

Wettbewerb und Innovation

Fernbusse auf der Straße, Billigflieger in der Luft – die Bahn kann über Konkurrenz nicht klagen. Um im Wettbewerb punkten zu können, muss sie vor allem auf Innovationen setzen. Stellschrauben hat sie dafür genug. Allein die Digitalisierung eröffnet ihr zahlreiche Möglichkeiten zu Serviceverbesserungen und Kosteneinsparungen – vom elektronischen Ticketverkauf über die optimierte Wartung der Züge bis hin zur Vision des führerlosen Betriebs der Bahnen. Neue Technologien können den Schienenverkehr zudem auch dort noch weiter nach vorn bringen, wo er ohnehin schon stark ist, nämlich bei der Nachhaltigkeit. Investitionen in moderne, sparsame Antriebstechnologien machen weitere Fortschritte in puncto Energieeffizienz und Lärmminderung möglich. Auf die Bahn warten also wahrlich spannende Zeiten. In dieser Ausgabe wollen wir Ihnen einen Überblick über die großen Herausforderungen sowie die immensen Chancen des modernen Schienenverkehrs geben. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

Michael Gneuss

Chefredakteur

Ihre Meinung ist uns wichtig:

feedback@reflex-media.net