Reflex-Verlag

Reflex-Verlag Ausgabe 2014/12/19

Kaffeeland Deutschland

Eine Publikation des Reflex Verlages zum Thema Kaffeeland Deutschland

+ zurück zur Übersicht Ausgabe-Cover-Bild mit Link zum PDF

Ausgabe als PDF anfordern

PDF bestellen
Inhaltsindex
  • 3
    Leitartikel

    Was hat eine Ziege mit Kaffee zu tun? Wie beliebt ist das schwarze Elixier bei uns Deutschen? Und warum bedeutet Kaffeetrinken auch Verantwortung übernehmen? Ein Heißgetränk unter der Lupe.

  • 5
    Herstellung und Verarbeitung

    Die kleine, schwarze Bohne ist ein Gigant: Kaum ein Produkt wird in solchen Mengen produziert und konsumiert wie Kaffee. Doch der Weg vom zarten Pflänzchen bis in unsere Tassen ist ein langer.

  • 6
    Verkauf

    Discounter-Kaffee oder Rösterei? Arabica oder Robusta? Filter oder Pads? Die Deutschen sind für alles offen. Aber wenn es um den Kauf ihres flüssigen „Grundnahrungsmittels“ geht, bleiben sie gern alten Gewohnheiten treu.

  • 8
    Zubereitung

    Das Nonplusultra, seinen Kaffee zu brühen? Gibt es nicht. Dennoch hat die Machart durchaus Einfluss auf den Geschmack und das Repertoire an Möglichkeiten, verschiedene Kaffeespezialitäten zu genießen.

  • 9
    Kaffee-Fakten

    Wie viel Tassen Kaffee trinken wir in der Sekunde, in der Minute? Wer weiß, wieviel Kaffee wir trinken, weiß von unserer Verantwortung. Doch die Wahl des Kaffees sagt mehr über uns aus, als nur, ob wir bewusst handeln.

  • 10
    Nachhaltigkeit

    Die ökologische Herstellung und der faire Handel von Kaffee geht uns alle an. Themen wie versiegende Ressourcen und Erderwärmung schärfen das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Kaffeegenuss.

  • 11
    Zertifizierungen

    Immer mehr Kaffee-Fans interessieren sich für die Herkunft ihres schwarzen Fitmachers. Die Suche nach ethisch korrekt hergestelltem Kaffee erleichtern Gütesiegel in Form kleiner Aufkleber auf Verpackungen. Doch welche halten, was sie versprechen?

  • 12
    Zucker und Gewürze

    Sie sorgen für geschmackliche Raffinesse, geben Langeweile beim Kaffeetrinken keine Chance und sind für viele Kaffee-Enthusiasten unverzichtbare Accessoires: Süße, feurige oder herzhafte Beigaben und der hochprozentige Schuss.

  • 13
    Milch

    Sie schmeckt lecker im Kaffee und macht ihn obendrein bekömmlicher. Ob in Schaumform, aus der Dose oder aus Soja: Die Milch macht den feinen Unterschied aus und sorgt für Abwechslung in der Tasse.

  • 14
    Geschirr und Besteck

    Porzellantässchen mit Silberware oder Latte macchiato-Glas mit Langstiel-Löffel? In Sachen Designs, Materialien und Farben lassen die Utensilien, mit denen Kaffee serviert wird, keine Wünsche offen.

Alles Latte, oder was?

Kaffeetrinken: Ein Akt, der uns allen vertrauter kaum sein könnte und zur täglichen Routine gehört. Und doch weckt der Gedanke daran sofort zahlreiche, ganz persönliche Assoziationen: Vom ersten Date, vom Businesstreffen letzte Woche, von gemütlichen Nachmittagen an Omas Kuchentafel. Kaffeetrinken hat auch immer etwas mit Genuss und Wohlbefinden zu tun. Und sei es nur der schnelle Schwarze, der uns am Morgen den erfrischenden „Kick" gibt oder am Nachmittag im Büro den nötigen Konzentrationsschub verpasst. Die Deutschen gehören zu den größten Kaffeeliebhabern der Welt. Doch welcher Kaffee schmeckt am besten? Welche Sorten gibt es, und was hat Kaffeegenuss mit Nachhaltigkeit und ethischem Bewusstsein zu tun? Diesen und vielen anderen Fragen möchten wir mit dieser Lektüre nachgehen. Viel Spaß beim Lesen!

Wiebke Toebelmann

Chefredakteurin

 

Ihre Meinung ist uns wichtig:

feedback@reflex-media.net