Reflex-Verlag

Reflex-Verlag Ausgabe 2014/03

Allergie

Eine Publikation des Reflex Verlages zum Thema Allergie

+ zurück zur Übersicht Ausgabe-Cover-Bild mit Link zum PDF

Ausgabe als PDF anfordern

PDF bestellen
Inhaltsindex
  • 4
    Leitartikel

    Die schlechte Nachricht: Millionen von Menschen leiden an Allergien – Tendenz steigend. Die gute Nachricht: Sie sind behandelbar.

  • 7
    Stellenwert von Therapien

    Allergien werden in der Gesellschaft immer noch verharmlost. Dabei ist es wichtig, sie zu behandeln, um eine Verschlimmerung der Symptome zu verhindern.

  • 8
    Hyposensibilisierung

    Die Immuntherapie packt das Problem an den Wurzeln und bekämpft nicht nur Symptome. Die Therapieerfolge sind durchschlagend, wie Studien beweisen.

  • 9
    Allergiegerechtes Bauen

    Für ein beschwerdefreies Wohnen muss schon beim Bau auf die Minimierung der schädlichen Allergene geachtet werden. Ein Baubiologe hilft dabei, Schimmel und Co. zu vermeiden.

  • 10
    Schadstofffreie Baumaterialien

    Für ein behagliches Wohnklima müssen Allergiker auf die Rohstoffe achten, die sie verwenden. Vorsicht ist geboten bei chemischen Zusätzen.

  • 11
    Allergenbelastung senken

    Jeder kann etwas tun, um die Allergene im eigenen Haushalt zu reduzieren. Zwar lassen sie sich nicht ganz verbannen, doch können Sie die Gesundheitsgefahr erheblich eindämmen.

  • 13
    Allergene in Lebensmitteln

    Lebensmittelallergien sind schwer zu diagnostizieren. Der Grund: Die Symptome gleichen sich oftmals, dafür gibt es aber eine Vielzahl von Auslösern.

  • 14
    Gefahrenquelle Auto

    Ob die Niesattacke auf der Autobahn oder die Schadstoffe im Fahrzeuginnenraum: Allergiker unterschätzen oft die Gefahren, die bei einer Autofahrt auf sie lauern.

  • 15
    Kommentar

    Allergien auf die leichte Schulter zu nehmen, wäre fahrlässig. Warum wir alle unser Bewusstsein schärfen müssen, damit die Volkskrankheit auf großer Ebene bekämpft werden kann.

Allergien den Kampf ansagen

Der Frühling ist da, und der Pollenflug ist bereits in vollem Gange. Ein Anlass, sich dem Thema Allergien ausführlich zu widmen. Haben Sie auch das Gefühl, dass es in Ihrem Bekanntenkreis kaum jemanden gibt, der nicht an einer Allergie leidet? Das Gefühl trügt nicht. Denn die Zahlen sprechen für sich: 30 Prozent der Bundesbürger leiden an einer oder mehreren Allergien. Umso erstaunlicher ist es, dass Allergien und die damit einhergehenden Beschwerden immer noch oft verharmlost werden. Selbst die Betroffenen titulieren sich nur ungern als „krank". Doch Heuschnupfen, Asthma und Ausschläge sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Allergien rauben Lebensqualität, können bei Nichtbeachtung viel Geld kosten und sogar sehr gefährlich werden. Die gute Nachricht: Es gibt wirksame Therapien und Maßnahmen, die jeder von uns ergreifen kann. Wie das geht, verrät Ihnen diese Publikation. Viel Spaß beim Lesen und gute Gesundheit!

Wiebke Toebelmann

Chefredakteurin
Reflex Verlag GmbH

Ihre Meinung ist uns wichtig:

feedback@reflex-media.net